Produktvisualisierung
loading...

Was ist Augmented Reality?

Der Nutzer kann mithilfe einer sogenannten „Augmented-Reality-Brille“ die reale Welt mit digitalen Inhalten erweitern. So entsteht der Eindruck, als wäre der digitale Inhalt tatsächlich in der realen Welt vorhanden, obwohl nur ein digitales Objekt auf die Gläser der Brille projiziert wird. Für die Sinneswahrnehmung unseres Gehirns wirkt diese Illusion so realistisch und echt, dass man von immersiven Erlebnissen spricht.

Beispielhafte Endgeräte für die Nutzung von Augmented Reality: Microsoft HoloLens 2, Magic Leap oder auch Epson – Moverio BT-300

Aber wieso ist diese Technologie so interessant für das zukünftige Marketing?
Marketing versucht potenzielle Kunden von Produkten oder Dienstleistungen zu begeistern – Begeisterung entsteht meist durch Sehnsüchte und Emotionen. Mit augmentierter oder erweiterter Realität steht für zukünftige Marketingkommunikation eine neue Ära des Storytellings bereit. Noch nie konnten Inhalte so greifbar dargestellt und mit der Realität in Verbindung gebracht werden. So ist beispielweise für den Online-Handel eine digitale, von der Couch greifbare Produktvorstellung möglich. Der Interessent hält in seiner Hand zum Beispiel einen Schuh, für den er sich interessiert und kann diesen frei betrachten. Der Schuh wird per Hand-Tracking digital auf die Hand projiziert und es entsteht die visuelle Illusion, als wäre der Schuh tatsächlich physisch in der Hand.

Die größten Firmen weltweit wie Microsoft, Apple, HTC oder auch Samsung investieren schon lange in die zukünftigen Endgeräte, welche den Endverbraucher in naher Zukunft befähigen sollen, diese Technologie zu erleben. Sobald diese Technologie die breite Masse erreicht hat, müssen Unternehmen diese neuen Kommunikationswege bespielen, um konkurrenzfähig zu bleiben.

No Comments

Leave A Comment

VIEW
CLOSE